Glücks-News

28 Feb 2016

Was ist Glück & muss ich immer glücklich sein? Nein, das wäre auch sehr anstrengend : ) Stell dir vor du bist ein Leben lang verliebt und immer in diesem aufregenden Gefühl? Unser Herzschlag wäre auf Dauer zu hoch, unsere Konzentrationsfähigkeit miserabel und wir würden unseren Mitmenschen mit unserer überdrehten Art irgendwann ganz bestimmt auf die Nerven gehen. Nach der Traditionellen Chinesischen Medizin produzieren übertriebene Gefühle in eine Richtung zu viel Hitze im Körper. Das sogenannte Herz-Feuer ist dann außer Kontrolle. Eine zu lang anhaltende extreme negative oder eben auch positive Emotion, aus der du nicht mehr hinaus kommst, kann in diesem Fall dem Körper schaden. Und genau deshalb ist es z.B. wichtig beides zu sein: Mal glücklich, mal.

Festival der Sinne – Energie, Genuss, Magie – 23. Juli im Glücksraum

15 Jul 2015
Festival der Sinne – Energie, Genuss, Magie – 23. Juli im Glücksraum

Donnerstag, 23. Juli: Energie – Genuss – Magie … & Tanz Der “Glücksraum” ist eine bunte Praxisgemeinschaft mit vielseitigem Angebot: Qigong, Shiatsu, Taijiquan, Yoga, Lebens- und Sozialberatung, Shamanic Work, Osteopathie, Massage, Ernährungsberatung, Lernberatung, KörperBewusstseinsTraining und noch einiges mehr… Wir freuen uns, einen Teil dieser Arbeit vorzustellen und einfach Gelegenheit zum Kennenlernen zu haben! Genuss… 16.30h:   KörperBewusstseinsÜbungen & Meditation für alltägliches Entspannen und Zentrieren 17.15h:   Medizinisches Qigong: Gesunde Bewegung – bewusste Entspannung! 18h:        Vortrag mit Demonstration: “Hör mal wer da spricht!” – Zusammenhänge und Wechselwirkungen von Körper, Denken und Gefühlen. Energie… 18.45h:  Qigong dynamic: Gewinne Energie mit Deinem fernöstlichen Fitnesstraining! Magie… 19.15h:   Taiji-Flow: Finde die optimale Balance und ein ganz neues Körpergefühl! Tanz… 20h:       Argentinischer Tango: Mein.

Glücksraum Sommerfest, Freitag, 19. Juni ab 14 h

10 Jun 2015

Freitag, 19. Juni,  14 bis 22 h *** Glücksraum Sommerfest *** Mondscheinbazar, Garden-Lounge, Band, Entenrennen & Chill Qigong!    Programm  14:00             Garden-Lounge ab 14:30        Sunshine Bazar 16:00             1. Badeenten-Rennen 17:30             Chill Qigong 18:30             2. Badeenten-Rennen ab 19:00        Mondschein Bazar 20:00             Live Band: Efflatus   …reinhören : )   Eintritt frei!   Bring gerne deine Freunde & Familie mit. Bitte bis 17. Juni anmelden  (+/ Anzahl der Personen, die mit dir mit kommen.)

Glücksraum – Reisen & Retreats 2015

18 Mrz 2015
Glücksraum – Reisen & Retreats 2015

2. – 6. September 2015 in Kroatien / ROVINJ 21. – 28. Mai 2016 auf der INSEL ELBA mehr erfahren…

Yoga & Qigong auf Elba!

14 Okt 2014
Yoga & Qigong auf Elba!

Qigong und Yoga auf der Insel Elba Sonnenstrahlen, Gelassenheit, innere Ruhe, das Spiel der Wellen, schnorcheln, baden, türkis-blaues Wasser, Freiheit, die Weite des Meeres, kleine verträumte Buchten, im Fluss sein, äußere & innere Bewegung, Wachstum, Veränderung, Freude, Auszeit, Zufriedenheit, sich spüren, austauschen, flanieren, sich treiben lassen, von den Wellen, der Ruhe, der besonderen Stimmung getragen werden… Glücksraum – Wochen im Herbst:  Termine 2015 Qigong & Yoga-Woche: 6.- 13. September 2015 Qigong & Yoga-Woche: 13.-20. September 2015   Preise – Yoga & Qigong-Reisen 2015 Paket – Preis: Einzelzimmer € 605,- / Preis pro Person im Einzelzimmer im Preis inklusive sind: • Yoga/Qigong-Kursbeitrag • Unterkunft (Bettwäsche, Handtücher, Endreinigung) • ElbaCard Doppelzimmer € 490,- / Preis pro Person.

TCM – Sommer-Tipps

03 Jul 2014
TCM – Sommer-Tipps

Es ist heiß in der Stadt, der Kreislauf spielt verrückt, der nächste See zu weit entfernt… Wir verraten dir 5 Tricks um nach der Traditionellen Chinesischen Medizin im Sommer einen kühlen Kopf zu bewahren:  Im Winter für den Körper schlecht zu verarbeiten, im Sommer meist die Rettung: Kühlende Lebensmittel, wie Melone, Gurke, Grapefruit, Joghurt, Salat, Spinat, Tofu, Huhn, frisches saisonales Gemüse & Früchte können jetzt nach Lust und Laune genossen werden. Achtung: Nicht verwechseln mit kalten Substanzen wie Eiswürfel oder Eiscreme.  Diese gaukeln dem Körper eine Unterkühlung vor und er heizt sich noch mehr auf!  Salbei hilft gegen Schwitzen. Pfefferminztee, Grüner Tee u. Bancha Tee kühlen sanft & angenehm! In kleinen Portionen über den.

Wilde Heilkunstwiese 2014

24 Apr 2014

Wir sind dabei! 9.-11. Mai 2014. U2 Donaustadtbrücke,  Mehr Infos zum Tanz durch den Tag-Festival:  www.tdtt.info Glücks-Quiz, Gemeinsames Glücks-Mandala, Shiatsu in der Natur, Chill Qigong in der Glücks-Garden-Lounge und vieles mehr! Glücks-Lounge – Programm: In unserer Glücks-Lounge bekommst Du Ideen und Werkzeuge deine eigenen Glücks-Räume wieder zu finden! Es gibt wertvolle Tipps & Übungen von TCM-, Qigong-, Gesundheitsexperten & Coaches. Dich erwartet eine Melange aus Gesundheit, Genuss & Lebensfreude! Gestalte und entdecke deinen persönlichen Glücksraum!   Freitag, 9. Mai: 12-13 h Glücksraum-Gewinnspiel (gewinne Glücks- & Entspannungsminuten) 13-15 h Genuss-Shiatsu: Back & Neck oder Chill & Relax   Andrea 13:30-14 h Vortrag: Was ist Medizinisches Qigong? Tipps & Tricks aus der.

5 Geheimnisse des „GLÜCKS !“

02 Apr 2014
5 Geheimnisse des „GLÜCKS !“

                Unsere Glücks-BotschafterInnen im April: Valerie: „Glück ist sich immer wieder Zeit für sich selbst nehmen und diese Ruhe dann nach Außen strahlen lassen und mit anderern teilen : )„ Walter: „…auch das kann glücklich machen: Hol dir in dein Leben, was hilfreich, erbaulich, kraftbringend, ausgleichend wirkt! Gönne dir öfter eine Pause, schenk dir einen Spaziergang, schenke den Kunstwerken der Natur deine Aufmerksamkeit, schicke ein Lächeln in die Welt und sag und zeige den Menschen die du liebst, dass du sie liebst !“ Evelyn: „Mein Glückssatz: Ich bin glücklich und liebe mich!“ „Einer meiner Glücksempfindungen: der Frühjahrsduft“ Gerald: „Glück ist für mich gesund zu.

– Veranstaltungen im MÄRZ –

16 Mrz 2014

März – Kolumne “ Wer will mich? „

13 Mrz 2014
März – Kolumne “ Wer will mich? „

„Wer will mich?“ (von Andrea Urank)   Kathi nannte ihn ROMEO, abgeleitet von ihren ersten Ausrufen und seiner Beschreibung im Fernsehen, so wie die berühmte & tierliebende Edith Singer den süßen, zerstrubbelten Kater ausführlichst beschrieb: Singer: “ Rothaarig & Rotzig,   Kathi: „Oh wie süß!“  &  Mei wie liab!“   ….wer gibt dem Einsamen Katzerl ein neues…, armes Einsames Katzerl!!!!!! Hmmmmm? Romeo sah dabei so gar nicht einsam aus sondern eher etwas geschockt von Ediths Worten, da er ja eigentlich ein durch und durch fröhlicher Kater war, der zu seinem großen Glück ausgesetzt wurde; von einer Familie, die er sowieso nicht leiden konnte und deren Kinder lieber Nintendo spielten als mit Katzen..

Newsletter abonnieren